Südbrookmerland

In diesem Bereich von Ostfriesland-Bilder.de wird Ihnen ein möglicher Ausflug durch die ostfriesische Gemeinde Südbrookmerland vorgestellt. Die Gemeinde Südbrookmerland befindet sich in etwa im Dreieck der ostfriesischen Städte: Emden, Aurich und Norden, also relativ zentral in Ostfriesland, so dass sie von fast allen Ostfriesland Urlaubern recht schnell erreicht werden kann.

Wer die auf diesen Seiten vorgestellte Ausflugstour einmal selber mit dem Auto oder besser noch mit dem Fahrrad abfährt, der wird, neben schönen Naturlandschaften, auch einige sehenswerte Orte und zwei wirklich interessante Museen vorfinden. Was Sie im Konkreten an den verschiedenen Stationen dieser Ausflugstour erwartet, wird Ihnen auf den verschiedenen Unterseiten zu dieser Ausflugstour noch genauer erläutert werden; im Folgenden soll Ihnen zunächst einmal die Ausflugsroute vorgestellt werden.

Startort und zudem erste Station der Ausflugstour durch die Gemeinde Südbrookmerland ist die Ortschaft Moordorf (siehe Ortsschild rechts), welche nicht nur die größte Ortschaft Südbrookmerlands ist, sondern zudem sehr einfach zu finden ist, da Moordorf direkt an der belebten Bundesstraße B72, unweit der Kreisstadt Aurich, liegt.

Südbrookmerland - Ortsschild Moordorf
Südbrookmerland - Ortsschild Moordorf

Was Sie sich in Moordorf ggf. einmal näher betrachten sollten, verrät Ihnen die Unterseite über Moordorf.

Von Moordorf aus, führt die Route dann über die Kreisstraße K118 (Richtung Marienhafe) über Victorbur bis zu einer Abzweigung zur Ortschaft Münkeboe, welche die zweite Station dieser Ausflugstour darstellt. Was Münkeboe Ihnen zu bieten hat, erfahren Sie auf der Seite: Münkeboe.

Wer sich Münkeboe zur Genüge betrachtet hat, sollte zunächst wieder zurück zur K118 (Richtung Moordorf) fahren, um in der Ortschaft: Westvictorbur nach rechts auf die K115 in Richtung "Uthwerdum" abzubiegen. Nach etwa zwei Kilometern überquert man dann die Bundesstraße B72, fährt jedoch weiter geradeaus, um dann nach ein paar Kilometern die nächste Station der Ausflugstour, das Dorf: Wiegboldsbur zu erreichen.

Mehr über dieses kleine ostfriesische Dorf, finden Sie auf der Unterseite: Wiegboldsbur.

Weiter geht es dann, von Wiegboldsbur aus, über die "Forlitzer Straße", bis man ein Hinweisschild zum "Großen Meer" entdeckt, welchem man folgen sollte. Das "Große Meer" ist nicht nur ein Badesee, sondern auch ein beliebtes Ferienziel und zudem die letzte Station dieser Ausflugstour. Mehr Infos über das beliebte Urlaubsziel "Großes Meer" auf der Seite: Großes Meer.

Machen Sie doch einmal eine kleine virtuelle Tour durch das ostfriesische Südbrookmerland, indem Sie sich die verschiedenen Unterseiten (Ausflugsstationen) betrachten, um entscheiden zu können, ob Sie diesen Ausflug ggf. einmal "real" während eines Ostfriesland Urlaubes nachvollziehen wollen.

Mehr Infos über Südbrookmerland finden Sie auf meiner Site: Südbrookmerland Info